Die Vereinssportseiten für Aachen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (Alemannia Aachen)
 
Alemannia reist zum besten Rückrundenteam - Schubert-Elf hat trotz des gesicherten Klassenerhalts noch Ziele

Die Saison 2013/2014 befindet sich auf der Zielgeraden. Am 34. Spieltag der Regionalliga West ist die Alemannia am Samstag, 26. April 2014, um 14.00 Uhr bei Rot-Weiß Oberhausen zu Gast. Die Kleeblätter rangieren aktuell auf Tabellenrang drei und stellen das beste Rückrundenteam.

Der Spielplan meinte es gut mit den Schwarz-Gelben und bescherte der Mannschaft ein spielfreies Osterwochenende. Seit Dienstag laufen die Vorbereitungen für das Duell im Niederrheinstadion auf Hochtouren. Obwohl der Klassenverbleib nach dem endgültigen Rückzug von Bayer 04 Leverkusen II zum Saisonende nunmehr gesichert ist, verfolgt Peter Schubert mit seinem Team noch Ziele. „Wir spielen weiter um Punkte und eine bestmögliche Tabellenplatzierung. Wir möchten den Fans etwas bieten und die letzten Spiele nutzen, um Werbung in eigener Sache zu machen“, gibt Schubert aus. Bis zum Saisonende stehen noch drei Spiele gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenregion an, deshalb denkt der Trainer auch an den Wettbewerb. „Der ein oder andere Klub wird sich noch was erhoffen. Da sind wir in der Verantwortung, bis zum Schluss mit vollem Einsatz zu Werke zu gehen.“

Gegner Oberhausen spielt eine starke Rückrunde, in der es bislang erst eine Niederlage (0:2 gegen Lotte) gab. Zuhause tut sich die Elf von Peter Kunkel allerdings schwer. Sechs Siege, sechs Unentschieden und vier Niederlagen bedeuten nur Platz zehn im Heimranking. Dennoch erwartet die Tivoli-Kicker eine schwere Aufgabe. „Oberhausen hat eine sehr kompakte Mannschaft, die aus wenigen Chancen ihre Tore macht. Diese Erfahrung durften wir im Hinspiel machen“, so Schubert. Über derlei Qualitäten verfügt die gefestigte Aachener Truppe allerdings auch. Die Ausrichtung könnte im Vergleich zum Düsseldorf-Spiel einen Tick defensiver sein. „Uns erwartet ein anderer Gegner und wir agieren auswärts“, sagt der Alemannia-Coach, der bis auf den angeschlagenen Abedin Krasniqi während der Trainingswoche alle Mann an Bord hatte. „Bei Abedin werden wir kein Risiko eingehen, weil es die Situation nicht erfordert.“

Zum Duell der beiden Traditionsklubs konnte die Alemannia im Vorverkauf 450 Tickets absetzen. Insgesamt rechnen die Schwarz-Gelben mit der Unterstützung von bis zu 1000 Schlachtenbummlern. Bereits in 75 Ligavergleichen standen sich beide Vereine gegenüber. Die Bilanz sieht die Kaiserstädter mit 31 Siegen und jeweils 22 Remis bzw. Oberhausener Erfolgen dabei im Vorteil. Die Rolle des Unparteiischen wird Bastian Börner aus Iserlohn übernehmen. Thomas Altgeld uns Florian Visse heißen seine Assistenten an den Seitenlinien.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 14430 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 28.04.2014, 12:16 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5508 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 709219 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 19.08. (Alemannia Aachen)
Mit breiter Brust und voller Motivation nach Essen - Alemannia reist am Samstag an die Hafenstraße
- 17.04. (Alemannia Aachen)
Garcia bleibt Alemanne - Offensivspieler verlängert seinen Vertrag in Aachen
- 23.08. (Alemannia Aachen)
Traditionsreiches Duell an der Hafenstraße
- 06.06. (Alemannia Aachen)
Alemannia verpflichtet Kristoffer Andersen
- 25.01. (Alemannia Aachen)
10 Jahre Media Markt Schulturnier
- 22.01. (Alemannia Aachen)
Alemannia besiegt VfL Bochum mit 2:1
- 19.01. (Alemannia Aachen)
Alfred Nachtsheim verzichtet auf erneute Kandidatur
- 19.01. (Alemannia Aachen)
Fabian Bäcker ausgeliehen
  Gewinnspiel
Wie viele Mannschaften steigen in die erste Fußballbundesliga auf?
Zwei
Drei
Vier
Zwei und der dritte geht in die Relegation
  Das Aktuelle Zitat
Ian Rush (über seine Zeit bei Juventus Turin)
Es war, als würde ich im Ausland spielen.

     
 
Impressum

© Freestyle24 1998-2016