Die Vereinssportseiten für Aachen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (HSG Merkstein)
 
3. Spieltag, HVM Landesliga

Zu früher Stunde machte sich die I. Mannschaft der HSG am Sonntag auf den Weg nach Dollendorf, um sich dort dem erwartet unbequemen Gegner zu stellen. Die Schlagkraft des bereits durch Verletzungspech dezimierten Basiskaders reduzierte sich leider nochmals, schon vor Spielbeginn durch gesundheitliche Beeinträchtigung zweier Spieler und nachdem B.A. wegen eines Schlags auf seine Nase und Julian aufgrund eines Zusammenstoßes mit dem Dollendorfer Torwart bereits in der ersten Spielhälfte für den Rest des Spiels auf der Bank saßen, sanken die Erfolgsaussichten drastisch. Trotzdem zeigte die Mannschaft sich kämpferisch und fand in der zweiten Hälfte – auch ohne Wechselmöglichkeiten- wieder ins Spiel zurück. Vor einem hervorragend haltenden Horschi stabilisierte sich der Deckungsverband, so dass nach 40 Minuten der Ausgleich zum 19:19 fiel. 10 Minuten vor Ende konnte die HSG erstmalig mit 23:24 die Führung erspielen. Danach entschieden vier Tore in Folge für Dollendorf leider das Spiel zum Nachteil der HSG Merkstein, nicht zuletzt, weil die Alternativen fehlten und das Tempo aufgrund der Personalsituation gedrosselt werden musste. Ausschlaggebend war aber der Umstand, dass zum Schluss die Kraft und damit verbunden die Konzentration aber auch ein wenig Fortüne fehlten, damit die Punkte aus Dollendorf entführt werden konnten. Trotzdem, obwohl das Spiel mit 28:25 verloren wurde, boten alle eingesetzten Spieler vorbildlichen Einsatz und brachten Dollendorf selbst unter diesen ungünstigen Rahmendbedingung an den Rand einer Niederlage. In der kommenden spielfreien Zeit bleibt zu hoffen, dass alle Spieler ausreichend regenerieren und die Mannschaft zu gewohnter Stärke zurückfindet, denn mit Niederpleis II und Palmersheim warten schwere Aufgaben auf die HSG.
Für die HSG spielten an diesem Wochenende: Meyer, Horschig (4 Siebenmeter gehalten), Lange (4/3), M. Dickmanns (5/2), Toma (3), T. Dickmanns (4), Wölfinger (2), Hergesell (2), Roefe (3), Pidun (2)


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 9609 mal abgerufen!
Autor: thdi
Artikel vom 11.09.2007, 23:56 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 09.02. (HSG Merkstein)
14. Spieltag, HVM Landesliga
- 21.10. (HSG Merkstein)
7. Spieltag, C-Jugend Oberliga
- 16.09. (HSG Merkstein)
5. Spieltag, C-Jugend Oberliga
- 09.09. (HSG Merkstein)
4. Spieltag, C-Jugend Oberliga
- 03.09. (HSG Merkstein)
2. Spieltag, C-Jugend Kreisklasse
- 03.09. (HSG Merkstein)
2. Spieltag, HVM Landesliga
- 02.09. (HSG Merkstein)
3. Spieltag, C-Jugend Oberliga
- 02.09. (HSG Merkstein)
2. Spieltag, B-Jugend Kreisliga
  Gewinnspiel
Wo findet das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee statt?
In Oberstdorf
In Innsbruck
In Garmisch Partenkirchen
In Bischofshofen
  Das Aktuelle Zitat
Peter Neururer
Wenn wir ein Quiz machen würden unter den Trainern in Deutschland, wer am meisten Ahnung hat von Trainingslehre, Psychologie, und der Trainer mit den besten Ergebnissen kriegt den besten Klub - dann wäre ich bald bei Real Madrid.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018