Die Vereinssportseiten für Aachen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (Alemannia Aachen)
 
Alfred Nachtsheim verzichtet auf erneute Kandidatur

TSV-Präsident zieht sich im März zurück – Meino Heyen soll sein Nachfolger werden.

Bei der kommenden Mitgliederversammlung des TSV Alemannia Aachen könnte es einen fließenden Übergang an der Spitze des Vereins geben. Dr. Alfred Nachtsheim steht auf eigenen Wunsch nicht für eine zweite Amtszeit als Präsident zur Verfügung. Dies teilte er auf der ersten Sitzung des neuen Wahlausschusses mit, die am Dienstagabend stattfand. Während dieser wurde auch bekannt, dass Dr. Meino Heyen, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Alemannia Aachen GmbH, zu einer Kandidatur für das Amt bereit ist.

Sein Verzicht erfolge aus beruflichen Gründen, erklärt Nachtsheim, der in Aachen als HNO-Arzt niedergelassen ist. Mit großem persönlichem Einsatz steht der 49-Jährige dem Turn- und Sportverein seit Anfang November 2009 vor. „Wir haben es geschafft, den Verein innerlich zu reformieren. Sichtbarer Ausdruck dessen ist die neue Satzung, die im Dezember mit großer Mehrheit verabschiedet wurde“, sagt der scheidende Präsident, der sich stets als Brückenbauer verstand und dessen oberstes Ziel es war, den Verein in ruhigeres Fahrwasser zu führen. „Unsere Bemühungen, eine Umstrukturierung der Stadionfinanzierung zu erreichen, sind weit fortgeschritten. Alle Seiten haben erkannt, dass dies ein sinnvoller und vernünftiger Schritt ist“, sagt Nachtsheim, der in den Gesprächen mit Stadt und Verwaltung stets für eine Lösung gekämpft hatte. „Zum Beginn meiner Amtszeit hat unser Präsidium versprochen, Gräben zuzuschütten und neues Vertrauen zu Gunsten unserer Alemannia zu schaffen. Dies ist uns, so glaube ich, nicht nur unseren Mitgliedern, sondern auch dem Oberbürgermeister, dem Städteregionsrat, der Politik und der Bevölkerung gegenüber gelungen. Für die fruchtbare und vertrauensvolle Zusammenarbeit möchte ich den Gremien, den Geschäftsführern und den Mitarbeitern der Alemannia danken. Mein besonderer Dank gilt dem Hauptsponsor AachenMünchener, den politisch Verantwortlichen und meinen Vorstandskollegen, ohne die diese Erfolge nicht möglich gewesen wären. Meino Heyen ist der perfekte Nachfolger. Er wird wie gewohnt zuverlässig, geräuschlos und zielstrebig den eingeschlagenen Weg fortsetzen.“

Gemeinsam mit Vertretern aus den anderen Gremien hat Nachtsheim Dr. Meino Heyen gebeten, auf der Mitgliederversammlung am 29. März 2012 als Präsident zu kandidieren. Diesem Wunsch wird der Aufsichtsratsvorsitzende der Alemannia Aachen GmbH nachkommen. „Wenn es allgemeiner Konsens ist, dass ich dem Klub damit helfen kann, dann werde ich für das Amt des Präsidenten kandidieren“, bestätigt Heyen. Der 65-Jährige Unternehmer war im Juni 2010 in den Aufsichtsrat gewählt und von dessen Mitgliedern kurz darauf zum Vorsitzenden auserkoren worden. Seither füllt er dieses Amt mit viel Umsicht aus, der sozial engagierte Aachener genießt sowohl in politischen Kreisen als auch in der Wirtschaft höchstes Ansehen.

Heyen will nach der offiziellen Bekanntgabe seiner Kandidatur nun Gespräche mit den bisherigen Präsidiumsmitgliedern Klaus Dieter Wolf, Dr. Karl-Theo Strepp, Dr. Christoph Terbrack und Michael Leers führen. „Sie leisten für Alemannia Aachen wertvolle Arbeit, das kommt oft zu kurz. Ich hoffe, dass der ein oder andere auch in Zukunft für ein Amt zur Verfügung steht“, sagt Heyen, der parallel dazu weitere potenzielle Kandidaten für einen Vorstandsposten ansprechen möchte. „Es kann nur mit einem schlagkräftigen Team funktionieren, in dem Experten aus verschiedenen Disziplinen vertreten sind und dem die Mitglieder vertrauen“, erklärt er.

Heyen und Nachtsheim haben die beiden Geschäftsführer Frithjof Kraemer und Erik Meijer bereits persönlich unterrichtet. „Wir bedauern den Verzicht von Dr. Alfred Nachtsheim auf eine weitere Amtszeit. Die Zusammenarbeit mit ihm und dem gesamten Präsidium war stets vertrauensvoll und sehr konstruktiv.“ Beide zeigten sich hoch erfreut über den potenziellen Nachfolger: „Das Engagement von Meino Heyen für die Alemannia ist Gold wert. Er übt sein Ehrenamt wie einen Full-Time-Job aus und versucht jeden Zusammenhang zu begreifen, bevor er sich eine Meinung bildet. Es gibt keinen besseren Kandidaten für dieses wichtige Amt, denn er ist schon jetzt eine Integrationsfigur für den Verein.“

Ob Meino Heyen die Nachfolge von Dr. Alfred Nachtsheim antreten wird, entscheidet die Mitgliederversammlung der Alemannia am 29. März 2012.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 22526 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 19.01.2012, 15:36 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5503 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 19.08. (Alemannia Aachen)
Mit breiter Brust und voller Motivation nach Essen - Alemannia reist am Samstag an die Hafenstraße
- 28.04. (Alemannia Aachen)
Alemannia reist zum besten Rückrundenteam - Schubert-Elf hat trotz des gesicherten Klassenerhalts noch Ziele
- 17.04. (Alemannia Aachen)
Garcia bleibt Alemanne - Offensivspieler verlängert seinen Vertrag in Aachen
- 23.08. (Alemannia Aachen)
Traditionsreiches Duell an der Hafenstraße
- 06.06. (Alemannia Aachen)
Alemannia verpflichtet Kristoffer Andersen
- 25.01. (Alemannia Aachen)
10 Jahre Media Markt Schulturnier
- 22.01. (Alemannia Aachen)
Alemannia besiegt VfL Bochum mit 2:1
- 19.01. (Alemannia Aachen)
Fabian Bäcker ausgeliehen
  Gewinnspiel
Auf wie vielen Bahnen wird bei nationalen und internationalen Wettkämpfen geschwommen?
4
6
8
10
  Das Aktuelle Zitat
FIAT-Chef Agnelli
Unser Koch hat gerade Inter Mailand gekauft. (Der "Koch" war Großküchen-Betreiber Pellegrini)
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018