Die Vereinssportseiten für Aachen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Tischtennis: (SIG Combibloc Jülich/Hoengen)
Marek Klasek zu Jülich/Hoengen

Die SIG Combibloc Jülich/Hoengen hat zur kommenden Bundesliga-Saison Marek Klasek für das untere Paarkreuz verpflichtet. Damit kehrt der 29-jährige Tscheche, der momentan in seiner Heimat beim Hauptstadt-Verein Prag spielt, ein Jahr nach seinem Abschied aus Grenzau in die deutsche Tischtennis-Eliteklasse zurück.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 4573 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 11.03.2004, 10:05 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 15.09. (SIG Combibloc Jülich/Hoengen)
Ochsenhausen das "Bayern München" des Tischtennis zu Gast
- 11.09. (SIG Combibloc Jülich/Hoengen)
Spannung aller Orten
- 06.03. (SIG Combibloc Jülich/Hoengen)
Tomasz Krezeszewski bleibt bei Jülich/Hoengen
- 25.11. (SIG Combibloc Jülich/Hoengen)
Vorschau: SIG Combibloc Jülich/Hoengen - DJK Offenburg
- 30.10. (SIG Combibloc Jülich/Hoengen)
Frickenhausen will Wende einleiten gegen Jülich/Hoengen
  Gewinnspiel
Wie viele Spieler hat eine Mannschaft samt Torwart auf dem Eis?
4
5
6
7
  Das Aktuelle Zitat
Joseph Blatter (Fifa-Präsident)
Drei Spiele in drei Städten, das war gut für Teams und Fans. Die Mannschaften können die Landschaften und Städte genießen.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018